Beiträge von X0lfm4n

Unsere Server laufen auf einem Root Server bei Webtropia

    An diesem Wochenende bis Dienstag (07.04.2020) habt ihr die Möglichkeit schneller zu Züchten.

    Das Babywachstum ist von 7 auf 10 erhöht.


    Nochmals damit auch vielen Dank für Euren Fleiß und Mithilfe bei dem Mod-Wechsel.

    fixes.png

    • Problem mit Serverabsturz behoben
    • Problem mit mehreren Fällen behoben, in dem der Bloodstalken auf Extinction nicht schwingen konnte
    • Problem mit Konfiguration der dynamischen Raten auf Nicht-Standart Offi-Servern, behoben

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Die Mods wurden entfernt:

    • S+
    • CKF Legacy
    • Classic Flyers

    dazu gekommen sind:

    • Najs Speedy Flyers
    • Super Structures


    Ein Strukturlimit wurde eingeführt von 10.000 Stück pro Tribe.

    79d8899aceeae6f85f9141cfa35840d4.jpg


    Die Rückkehr des eifrigen Abenteuers


    Eggcellent Adventure 5


    Von Dienstag, dem 7. April bis zum 21. April können Überlebende unser jährliches Eggcellent Adventure-Event auf PC, Xbox und PS4 erleben! Während ein Großteil der Welt zu Hause ist, wollten wir Ihnen einige neue Abenteuer bieten, die Sie jagen können. Während Eggcellent Adventure 5 können Überlebende spezielle "Bunny Eggs" in der ARK von wilden Bunny Dodos sammeln. Diese Häscheneier können bemalt oder in speziellen Kochtopfrezepten verwendet werden, um neue Skins für Urlaubsthemen wie Speer- und C4-Skin sowie 10 zurückkehrende Skins herzustellen.


    Ähnlich wie bei früheren Eggcellent Adventure-Events wird Bunny Oviraptor's festliche Dino Candy fallen lassen. Sammle die Süßigkeiten und füttere sie deinen Zahmen für einen besonderen festlichen Effekt! Um das Ganze abzurunden, werden wilde Kreaturen, die durch die ARKs streifen, auch einige eiförmige Farben tragen!


    Für diejenigen, die ihre Chibi-Sammlung erweitern möchten, haben Sie Glück! Sie können die früheren Chibis sammeln, die wir eingeführt haben, indem Sie 6 neue Chibi-Haustiere hinzufügen, indem Sie Eier mit Event-Motiven von Wild Bunny Dodos platzieren und knacken.


    Event Details


    d29558d4eaa07d4d57b1d546489a898c.jpg



    New Chibi's

    Code
    1. Megalodon
    2. Karkinos
    3. Beelzebufo
    4. Basilisk
    5. Seeker
    6. Bunny

    New Emotes

    Code
    1. Bunny Hop Dance

    Skins

    Code
    1. New Content Easter-themed C4 with easter-themed explosion VFX Chocolate Egg Easter Hat Easter-themed Spear
    2. Existing Content Bunny Ears Skin Bunny Ears Skin Procoptodon Bunny Costume Dino Easter Chick Hat Dino Easter Egg Hat Easter Chick Hat Easter Egg Hat Marshmallow Hat Skin Dino Marshmallow Hat Skin Chocolate Rabbit Club Skin

    Items

    Code
    1. Existing Content Festive Dino Candy

    Event-colored Wild Creatures

    Wer noch Zeit braucht ist kein Problem aber vllt. können die Tribes schreiben wie lange sie noch brauchen um es nicht unnötig in die länge zu ziehen für die anderen, ggf. helfen euch die anderen Spieler auch wenn ihr sie fragt.

    Ich habe mitbekommen das ihr schon extrem fleißig wart und eure Basen bereits aufgehoben habt, daher wäre es jetzt unfair euch bis 11.04. warten zu lassen.


    Daher eine schnelle Umfrage ob wir das ganze bereits diesen Sonntag (29.03.) Vollständig durchziehen können oder doch noch warten sollen?

    fixes.png

    • Problem mit Kollisionen bei mehreren Meshes behoben
    • Mehrere Löcher im Mesh in verschiedenen Biomen behoben
    • Verbesserte Bewegung und Betrieb des Hoverskiffs in steilem Gelände
    • Fehler mit Ferox Schadensexploit behoben
    • Problem mit Ferox behoben, der in seiner großen Form den Imprint verlor
    • Clone-Kosten füpr die Riesenschildkröte reduziert
    • Herstellungsleistung von HLN-A, bei der Herstellung von großen Mengen, verbessert
    • Problem mit der Teleportation ins Ost-Bog-Biom behoben, welches einen nach Süd Ost transferierte
    • Insektenschwärme geben jetzt Chitin statt Fell
    • Bauverbotszone in der Haupt-Vulkanhöhle überarbeitet
    • Flugbahn von Mondkometen angepasst, um das Sterben von Spielern und Dinos zu verhindern
    • Seltener Fall behoben, in dem der Bergbau-Laser, Tek-Sensoren beschädigen konnte
    • Problem behoben, dass Aktivierungs-/Deaktivierungseinstellungen beim Tek-Alarm nicht gespeichert
    • Lava auf Island, in den Höhlen und die Lava im Wyvern-Graben auf S.E. schädigen den Magmasaur nicht mehr
    • Verbesserte Lokalisierung des Rockwell-Boss Kampfes und der Endcut-Szene
    • Kryopods im HLNA Shop wieder kaufbar
    • Mehrere leistungsbezogene visuelle Verbesserungen an wilden Astrocetus
    • Verbesserte Genauigkeit der HLNA-Himmelsrichtung beim Teleportieren
    • HLNA-Teleportationslogik versucht nun, Geschütztürme, nicht verbündete Spieler und feindliche Dinos zu vermeiden
    • Ausnutzbarer Fehler mit Marschflugkörpern behoben, der es Ermöglichte, Geschütztürme zu umgehen
    • Mehrere visuelle Komponenten der Missions-UI verbessert (Schwierigkeitstext, Leaderboards, Aufgabenlisten, Missionsbenachrichtigungen)
    • Anpassungen in Gebieten nahe des Vulkans vorgenommen, um seltene Fälle zu beheben, in denen Ausbrüche Spieler/Dinos sofort töteten
    • Häufigkeit des grünen Regens im Moorbiom deutlich reduziert und Dauer des grünen Regens im Moorbiom leicht erhöht
    • Anzahl der Insektenschwärme im Moorbiom um etwa 25% reduziert
    • Cooldown zwischen Grünen-Regen-Insektenschwärmen Spawns hinzugefügt
    • Problem behoben, bei dem ein Spieler, wenn er auf ein Equus aufstieg und dann einen Sattel anlegte, zerstört wurde
    • Überprüfungsradius bei der Platzierung von Meeresplattformen wurde erhöht, um zu verhindern, dass sie neben feindlichen Fundamenten/Plattformen gesetzt werden kann
    • Problem beim Einsatz von Meks in der VR-Mission behoben
    • Fehler behoben, der verhinderte, dass Spieler in bestimmten Biomen (Moor/Ozean/Arktis) den Mission Buff erhalten konnten
    • Problem mit erhöhten Schadensmultiplikatoren in verschiedenen Biomen behoben
    • Fledermaus-Spawns im Hauptvulkan innerhalb der Vulkan-Bioms reduziert

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    fixes.png

    • Problem behoben, dass Spieler daran hinderte sich mit OC-Servern zu verbinden
    • Konfuguration reaktiviert, die verhindert Reaper nach Genesis zu transferieren

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Immer wieder bekommen Spieler einen Game Crash, das kann verschiedene Gründe haben.


    • Inkompatible und nicht genutzte Mods
    • Fehlerhafte Spieldateien
    • Nicht Installierte Map
    • Wildcard hats mal wieder putt gemacht


    Die Maps Ragnarok, Valguero und Crystal Island waren einmal Mod Maps, d.h. es waren keine Offiziellen Maps von Wildcard sondern eine von der Community entwickelte Mod welche dann von Wildcard Offiziell übernommen wurde. Wenn ihr diese Mod noch immer Abonniert und in eurem Mods Verzeichnis habt kommt ihr nicht auf die Server drauf auf denen diese Map läuft.


    Des weiteren wart ihr sicher auch schon auf anderen Servern unterwegs (echt es gibt noch andere Server?) und habt von da noch andere Mods Abonniert welche bei uns nicht genutzt werden, diese Mods können ebenfalls entfernt werden da sie nicht mehr benötigt werden und zu Problemen führen können.


    Was müsst ihr also tun?

    Als erstes öffnet ihr euer Steam und geht auf Bibliothek.

    Danach sucht ihr euch aus der Spiele Liste "Ark Survival Evolved" heraus und klickt es an.

    Jetzt scrollt ihr soweit runter bis ihr auf der rechten Seite den Button "Meine Abonnements anzeigen" seht und klickt ihn an, darin findet ihr (man glaub es kaum) eure Abonnierten Mods. Das einfachste ist jetzt wenn ihr alle Abonnierten Mods einfach Deabonniert und wartet bis Steam das erledigt hat.


    Anschließend geht ihr in euer Mods Verzeichnis (Steam/steamapps/workshop/content/346110/).

    Wenn in diesem Verzeichnis noch Dateien oder Ordner drin sind könnt ihr diese komplett löschen.


    Nun könnt ihr unsere Mods wieder neu Abonnieren und Herunterladen.

    Die Mods müßt ihr euch aber nicht alle einzeln raus suchen, sondern könnt die über unseren Kollektion Link erledigen Klick mich.


    Damit haben wir schon erst mal unsere Mods wieder auf Vordermann gebracht.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kommen wir nun dazu wie man sein Spiel auf Fehler überprüft.


    Ihr öffnet natürlich euer Steam, geht auf Bibliothek und macht einen Rechtsklick auf Ark.

    Ganz unten findet ihr dann den Punkt "Eigenschaften" und klickt ihn an.

    Im neuen Fenster wählt ihr den dritten Reiter "Lokale Dateien" und wählt dort den vierten Punkt "Dateien auf Fehler überprüfen"


    Am besten macht ihr euch jetzt erst einmal einen Kaffee, denn das ganze wird etwas dauern.

    Wenn Steam damit fertig ist es noch ein paar Dateien neu Herunterladen (die beschädigt waren oder fehlen).


    Wenn auch das erledigt ist könnt ihr wieder versuchen auf die Server zu Joinen.


    Sollte es jetzt noch immer zu Fehlern kommen dann sind uns leider die Hände gebunden da es dann an anderen Dingen liegt die wir nicht kontrollieren können.



    Einen Hinweis haben wir noch:

    Ein VW Golf ist nun mal kein Ferrari, d.h. nur weil Tetris bei euch mit 10.000 FPS läuft ist das bei Ark nicht auch der fall.

    Ark hat völlig andere Systemanforderungen als jedes andere Spiel. Ihr solltet also eure Einstellungen so wählen das euer System das ganze auch schafft.


    Das einfachste ist ihr stellt erst einmal alles komplett runter.

    Anschließend könnt ihr die einzelnen Optionen stück für stück wieder hoch stellen.

    Wenn es dann wieder anfängt zu Laggen müßt ihr die Einstellungen wieder ein klein wenig runter stellen aber dafür läuft jetzt alles ohne Probleme.


    Wir hoffen wir konnten euch damit weiter helfen

    Grüße die Admins

    Mit dem Update 307.56 kann man die Kryokrankheit und die 5 Minuten Wartezeit Aktivieren bzw. Deaktivieren.

    Da wir die Classic Flyers Mod entfernen ist diese nicht nur vorübergehend sondern gleich Permanent Deaktiviert.


    Es gibt also ab sofort kein Cooldown mehr beim rausschmeißen von Dinos aus den Kapseln und damit auch keine Kryokrankheit.

    fixes.png

    • Problem behoben, welcher Spieler daran hinderte Primitive+-Server zu sehen
    • Problem mit Herstellungskosten bei Tek-Gegenständen behoben

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Also mal für alle anderen:

    Im Auge haben wir derzeit die Mods:

    Bei CKF ist es so das wir davon derzeit 2 Versionen auf den Server haben, eine neue (CKF Remastered) und eine alte (CKF Legacy). Die Alte wird vom Entwickler selber nicht mehr empfohlen und auch nicht fortgeführt, dafür hat er aber versprochen den Inhalt der alten Mod in die neue mit zu übernehmen (zumindest Strukturen). Nur die alte Mod fliegt von den Server runter, die Neue bleibt.


    Die beiden Ersatz Mods werde ich mir erst noch genauer anschauen bevor ich definitiv grünes Licht gebe, allerdings werden diese erst auf die Server kommen wenn die alten vom Server runter sind da es sonst zu Konflikten kommen kann wenn die anderen noch drauf sind, ich denke ein paar Tage haltet ihr es ohne den Funktionen aus.


    Ich hoffe das hilft euch etwas weiter.

    fixes.png

    • Wipe von Folgendem auf offiziellen Servern:
      • Tek Anzug (Tek Brustpanzer, Tek Hose, Tek Helm, Tek Handschuhe und Tek Schuhe
      • MEKs (MEK Anbauteile und Munition inklusive)
      • Cluster Granaten
    • Wipe von Folgendem auf offiziellen Genesis Servern
      • Gezähmte Reaper

    Hinweis: Jeder gezähmte MEK oder Reaper, der sich jetzt in einem Kryopod befand, kann beim Einsatz dieses Kryopods nicht gespawnt werden. Man kann es entweder ablaufen lassen oder rauswerfen.

    • Tek Anzug
      • Reparaturkosten des Tek Anzugs um 20% erhöht
      • Tragen eines vollen TEK-Anzuges verhindert, dass man beim Öffnen eines Bienenstocks von Bienen angegriffen wird.
      • Haltbarkeit des TEK-Anzuges hat jetzt maximal 1500
      • Reparaturkosten für Tek Anzüge skalieren jetzt mit der Qualität
    • MEKs
      • Pistolenschaden gegen gezähmte Kreaturen um 30% reduziert
      • MEK-Raketenantrieb schädigt keine gezähmten Kreaturen oder Spieler mehr
      • MEK-Bewegungstempo um 20% reduziert, wenn der Schild hochgefahren ist
      • Schwertschäden gegen gezähmte Kreaturen und Spieler um 25% reduziert
    • Bloodstalker Balance-Änderungen
      • Die Reichweite, mit der ein Gegner gepackt werden kann, wurde auf knapp unter die maximale Geschützturmreichweite reduziert (5800 Einheiten)
    • Pelagornis Balance-Änderungen
      • Gewicht von Polymer um 80% reduziert wenn in Pelagornis Inventar
      • Ernterate für Polymer um ca. 30% erhöht
    • Wolly Rhino
      • Maximaler Schaden beim Aufladen wurde von 12,5x auf 8x reduziert
      • Zeit/Distanz, die zum Aufladen benötigt wird, wurde um bis zu 20% erhöht (so dass es länger dauert, den 8-fachen Wert zu erreichen)
      • Rhinos sind jetzt von der Plant Species Y betroffen
    • Cluster Granaten
      • Fragment einer Granate das von einem Geschützturm zerstört wird, lässt alle weiteren Fragment detonieren
    • Fabrikator
      • Kann jetzt Tek Replikator herstellen (Tek Replikator wurde aus den Loot-Kisten auf Genesis entfernt
    • Mindwipe
      • Einmalige Zwangsneuskillung aller Charaktere auf allen offiziellen Servern
      • einmaliger Reset des Mindwipe Cooldowns für alle Charaktere auf offiziellen Servern
    • QoL (Lebensqualitätsverbesserung)
      • "Grind all" (alles zerkleinern, alles schreddern) zum Grinder hinzugefügt
      • Optionaler visueller Radius bei Tek Trögen hinzugefügt

        • Hinweis: Diese Einstellung ist standardmäßig ausgeschaltet und wird nicht gespeichert, d.h. sie muss eingeschaltet werden, wenn man den Stasisbereich verlassen hat. Dies wird in einer zukünftigen Aktualisierung behoben werden.
      • Gachas werden nicht mehr automatisch Suppe/Essen konsumieren. Das bedeutet, dass sie nicht mehr versehentlich gegessen werden, wenn sie in Trögen gelagert werden
      • Kryokrankheit auf offiziellen PvE-Servern deaktiviert
    • Problem behoben, bei dem die Angriffsanimation des Spinos abgebrochen werden und doppelt angegriffen werden konnte
    • Problem behoben, dass Missionareas auf Genesis angezeigt wurden und dort keine waren. und auch umgekehrt

    admin.png

    • Deaktivieren der Kryokrankheit auf privaten Servern
      • Eintragung in der GameUserSettings.ini EnableCryoSicknessPVE=true

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher NUR mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!

    Wenn du oben nochmal liest habe ich bereits geschrieben daß wir bereits Ersatz Mods im Auge haben ich mir aber noch anschauen muß.


    Ansonsten Mal ganz ehrlich:

    Ihr könnt mich Mal am Arsch lecken, ich lasse mich nicht erpressen, jeder will irgendwas und niemanden kann man es Recht machen und es wird sich über alle beschwert und jeder versucht seinen Willen durchzusetzen. Ich werde daher morgen den zweiten Footer wieder stornieren und Genesis wieder auf den alten Server zurück führen.


    Wer gehen will soll gehen ich hab echt genug von dem scheiß.

    Wie ihr das jetzt auffasst ist mir egal.

    Auf Grund steigender Probleme mit 3 Mods haben wir uns entschlossen diese von allen Server zu entfernen.


    Betroffen sind die Mods:

    • Structure Plus
    • Classic Flyers
    • Castles, Keeps, and Forts (Legacy)

    Werden die Mods auf einmal entfernt?

    Nein, wir machen das ganze in 2 Schritten.


    Als erstes wird am Samstag (28.03.2020) ca. 18:00 die Classic Flyers Mod von allen Server entfernt.

    Dazu ist es nötig das ihr alle eure Flugtiere aus den Cryopods raus schmeißt. Da ihr die Cryopods samt Inhalt wegschmeißen könnt.

    Wenn ihr Tiere auf Geschwindigkeit geskillt habt werden diese Level wieder zurückgegeben und ihr könnt sie neu vergeben.


    Am 11.04.2020 werden dann die Mods S+ und CKF Legacy entfernt.

    Dabei ist es zu empfehlen eure Basen möglichst komplett abzubauen.

    Wenn ihr die S+ und CKF Strukturen Abreist statt sie durch den Grinder zu jagen bekommt ihr mehr Ressourcen wieder raus.

    Alle Strukturen die danach noch stehen werden automatisch entfernt, allerdings bekommt ihr dann keine Ressourcen erstattet.


    Ich weiß das ganze ist eine enorme Änderung, allerdings wird damit die Stabilität der Server Garantiert, des weiteren werden diese Mods auch nicht mehr Supportet und daher ist es nur eine Frage der Zeit bis diese sowieso runter fliegen weil sie nicht mehr Kompatibel sind und dann würde es nicht diese Möglichkeiten geben.


    Wir haben bereits Ersatz Mods im Auge allerdings schaue ich mir diese erst noch an bevor ich näheres dazu sagen kann.

    Ich hoffe ihr versteht diese Maßnahmen.